Vorträge

Die Website fürs eigene Business: Schick, komfortabel und auffindbar?

Auch die Agentur marke:ICH ist Partner der Gründerwoche 2016 und unterstützt die bundesweite Aktionswoche mit einer Veranstaltung.

Was macht eigentlich eine gute Homepage aus? An diesem Abend betrachten wir bei der Beantwortung dieser Frage die folgenden Bereiche: Layout & Gestaltung, Struktur & Inhalt, rechtliche Aspekte und natürlich das Thema SEO (Suchmaschinenoptimierung) – on- wie offpage. Gemeinsam beleuchten wir die vier genannten Felder, so dass Sie einen umfangreichen Überblick bekommen, auf welche Aspekte Sie zu Beginn achten sollten um Ihre Homepage bestmöglich für sich arbeiten zu lassen – unabhängig davon, ob Sie Ihre Website selbst erstellen oder erstellen lassen.

Dienstag, 15. Nov. 2016 | 19:00 – 20:30 Uhr
Ort:
raumzeit Seminarraum, Siemensstr. 19, 29643 Neuenkirchen
Veranstalter: Agentur marke:ICH, Siemensstr. 19, 29643 Neuenkirchen
Gebühr: keine
Anmeldung: wir bitten um rechtzeitige Anmeldung per E-Mail an info@markeich.de, spätestens jedoch bis zum 11.11.2016.


Marketing für Existenzgründer

Der Vortrag bietet einen kleinen Leitfaden durch den Marketingdschungel: Was vor und in der StartUp-Phase wichtig ist und welche Wirkung die Außendarstellung auf Image, Kundenakquise und Unternehmenserfolg hat.

Dienstag, den 06. Dezember 2016  |  9:00 – 13:30 Uhr

Ort: Landkreisgebäude, Harburger Str. 2, 29614 Soltau  |  Raum: Konferenzraum 305, 3. OG

Veranstalter: Koordinierungsstelle Frau & Wirtschaft Heidekreis in Kooperation mit Landkreis und U-Netz Heidekreis e.V.

Gebühr: 30 Euro pro Veranstaltung, keine Ermäßigung | Alle weiteren Veranstaltungen der Reihe „Unternehmenserfolg“ unter http://www.u-netz-heidekreis.de/erfolgreich-in-die-selbstst%C3%A4ndigkeit-02-2016/

Anmeldung: Koordinierungsstelle Frau & Wirtschaft Heidekreis, Telefon (0 51 91) 9 70-6 12 oder per Mail koostelle@heidekreis.de


Facebook, kein Buch mit 7 Siegeln

Wie funktioniert eigentlich Facebook? Was bringt es mir, welche Gefahren birgt es und wo ist der Unterschied zwischen einem persönlichen Profil und einer geschäftlich genutzten Seite? Anika Schön vermittelt anschaulich die Facebook-Grundlagen, auf Basis derer jede/r entscheiden kann, ob sie/er erste Gehversuche mit Facebook machen oder die Nutzung ausbauen möchte.

Donnerstag, den 28. April 2016  |  19:00 Uhr
Ort:
raumzeit-Seminarraum, Siemensstr. 19, 29643 Neuenkirchen, Anfahrt unter www.raumzeit-neuenkirchen.de/anfahrt.html
Veranstalter: LandFrauenverein Neuenkirchen www.landfrauen-neuenkirchen.de
Anmeldung: telefonisch unter 05195-972924 oder per Mail marleen-knust@web.de


Neue Medien: App, Cloud & SaaS - was bringt mir das?

Welchen Nutzen bieten Smartphone, iPad, Laptop, Cloud & Co.? Und was bedeutet eigentlich SaaS? Anika Schön von der Agentur marke:ICH stellt Dienste und Möglichkeiten vor, den Arbeitsalltag der modernen Unternehmerin mit Hilfe des Internets flexibler, komfortabler und einfacher zu gestalten.

Mittwoch, den 11. Februar 2015  |  20:00 Uhr
Ort: raumzeit-Seminarraum, Siemensstr. 19, 29643 Neuenkirchen
Veranstalter: U-Netz Heidekreis e.V.
Gebühr: 5,00 € für Nicht-Mitglieder, für Mitglieder des Vereins kostenfrei
Anmeldung: Über das Kontaktformular auf www.u-netz-heidekreis.de

und

Dienstag, den 07. Oktober 2014  |  19:30 Uhr
Ort: Tagungsraum der CAFESITObar, Große Straße 2, 27356 Rotenburg (bitte Nebeneingang benutzen)
Veranstalter: RUN – Rotenburger Unternehmerinnen Netzwerk e.V.
Gebühr: 5,00 € für Nicht-Mitglieder, für Mitglieder des Vereins kostenfrei
Anmeldung: Über das Kontaktformular auf www.r-u-n.biz oder per Mail an: info@r-u-n.biz

und

Donnerstag, den 18. September 2014  |  20:00 Uhr
Ort: startklar GbR, Max-Planck-Str. 18, 27283 Verden
Veranstalter: FrauenUnternehmen e.V.
Gebühr: 10,00 € für Nicht-Mitglieder, für Mitglieder des Vereins kostenfrei
Anmeldung: Frauenunternehmen Verden, Claudia Erdmann, Tel. 04236-942911 oder per Mail an: vorsitz1@frauenunternehmen-verden.de


Wissen verschenken oder „mit Speck fängt man Mäuse”

„Wieso soll ich mein Wissen verschenken, wenn ich doch auch Geld dafür nehmen kann?” Das ist eine durchaus berechtigte Frage. Die Anwort: Weil es Ihnen Kunden bringt!

Der Vortrag gibt Ihnen Anregungen, wie Sie sich mit Hilfe eines klugen Selbstmarketings und des Internets als Experte positionieren und fast nebenbei zahlende Kunden gewinnen, ohne dabei ein großes Werbebudget in die Hand nehmen zu müssen. Der Vortrag richtet sich vorrangig an Frauen, deren berufliche Tätigkeit im Dienstleistungsbereich angesiedelt ist.

Samstag, den 22. März 2014  |  11:45 – 12:15 Uhr im Rahmen des Frauenkongresses im Heidekreis 2014
Ort: Hotel Port Royal, Heide-Park Resort, 29614 Soltau, Tagungsraum „Curacao“
Anfahrt: www.frauenkongress-heidekreis.de/anfahrt
Veranstalter: U-Netz Heidekreis e.V., Koordinierungsstelle Frauen & Wirtschaft Heidekreis, Überbetrieblicher Verbund Familie & Beruf Heidekreis e.V.
Gebühr: 25,00 EUR (inkl. Catering) für den gesamten Kongress
Anmeldung: www.frauenkongress-heidekreis.de – Teilnahme am Vortrag nur für Kongressteilnehmerinnen


Facebook: Pages, Profile & Likes

Der Vortrag gibt einen ersten Einblick in die Funktionsweise von Facebook und erläutert, warum das soziale Netzwerk auch für ein kleines Business von großem Nutzen sein kann.

Mittwoch, den 8. Januar 2014  |  20:00 – 21:30 Uhr
Ort: raumzeit-Seminarraum, Siemensstr. 19, 29643 Neuenkirchen (keine Bewirtung, nur Kaltgetränke)
Anfahrt: www.raumzeit-neuenkirchen.de/anfahrt.html
Veranstalter: U-Netz Heidekreis e.V.
Gebühr: 5,00 EUR (ohne Verzehr) für Interessentinnen. Für Mitglieder des U-Netzes kostenfrei.
Anmeldung: Telefonisch bei der Steuerberaterin Natascha Fabian (1. Vorsitzende) unter 05164 800608, über die Homepage unter www.u-netz-heidekreis.de oder per Mail an info@u-netz-heidekreis.de


Social Media: Facebook, Twitter und Co. – Hype oder Chance?

Wir geben einen ersten Überblick über Social Media-Plattformen und zeigen Einsatzmöglichkeiten, Vorteile und Problematiken auf.

Könnte sich der Einsatz von Social Media für Ihr Unternehmen lohnen? Haben Sie die Frage erst einmal mit einem „vielleicht“ beantwortet, gilt es, genauer hinzusehen. Aufwand und Nutzen müssen abgewägt und die zielgruppenspezifische Ausrichtung festgelegt werden. Plattformen wie Facebook, Twitter, XING und Google+ bieten vielfältige Möglichkeiten, aber nicht jede Plattform eignet sich für jede Branche und jede Zielgruppe. Weiterhin müssen die innerbetrieblichen Voraussetzungen zur Umsetzung geschaffen werden. Zeit und Zuständigkeit sind zwei wesentliche Faktoren und auch auf die Inhalte kommt es an. Was haben Sie der Welt zu sagen, was behalten Sie besser für sich und wie gehen Sie mit Kritik um?

Der Vortrag gibt Ihnen kein allgemeingültiges Konzept für eine umfangreiche Social Media-Kampagne an die Hand, hilft aber bei der ersten Orientierung und der Frage, wo es sich für Sie und Ihr Unternehmen lohnen könnte, tiefer einzusteigen.

Aktuell kein Termin geplant.